Kontakt
Kalkberg Zahnärzte

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan (oder seltener aus Keramik), die in den Kieferknochen eingesetzt werden, um darauf den eigentlichen Zahnersatz zu befestigen. Sie ermöglichen, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können.

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Natürliches Aussehen und Kaugefühl: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen natürlich – fast so, als wären es Ihre echten Zähne.
  • Gesundes bleibt erhalten: Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Deren gesunde Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Schutz des Kieferknochens: Implantatgetragener Zahnersatz belastet den Kieferknochen ähnlich wie die natürlichen Zähne. Das schützt vor einem Knochenabbau.
  • Fester Biss bei Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt als Haftmittel und Saugkräfte bieten implantatgetragene Prothesen, da die Prothese über die Implantate stabilisiert wird und festen Halt findet.

Umfassende Kompetenz

Als Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie ist Dr. Dr. von Zitzewitz umfassend qualifiziert. Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen verfügen über abgeschlossene Studien der Medizin und Zahnmedizin sowie eine mehrjährige Facharztausbildung − für Sie Hinweise auf aktuelles Fachwissen, Kompetenz und Erfahrung in der Implantologie und Kieferchirurgie.

DVT & 3D-Implantatplanung

Für eine präzise Planung bieten wir Ihnen die computergestützte 3D-Implantatplanung auf Basis dreidimensionaler Röntgenaufnahmen (Digitale Volumentomographie).

Mit diesen Techniken können wir 3D-Schicht-Röntgenaufnahmen von Zähnen, Kieferknochen sowie angrenzenden anatomischen Strukturen erstellen und Ihre Implantation vorab virtuell planen sowie besonders schonend und sicherer durchführen.

Feste Zähne an einem Tag

Mit dem innovativen System All-on-4®/All-on-6® sind in vielen Fällen „feste Zähne an einem Tag“ (Sofortimplantate) möglich.

Miniimplantate

Zur Versorgung eines zahnlosen Kiefers bieten sich in bestimmten Zahnsituationen Miniimplantate an. Diese sind kürzer und dünner als andere Implantate und besonders geeignet für Patienten mit zurückgegangenen bzw. besonders schmalen Kieferknochen oder Patienten, die auf einen Knochenaufbau verzichten möchten.

Darüber hinaus setzen wir spezielle kieferorthopädische Miniimplantate zur Verankerung fester Behandlungsgeräte ein.

Ausführliche Informationen rund um die Versorgung mit Zahnimplantaten erhalten Sie außerdem in der Zahnwelt.